Wie imprägniert man Walkingschuhe zum Schutz vor Regen?

(1)
Kommentar abgeben

Kommen Sie bei Regen auch immer mit nassen Füßen zu Hause an? Wenn man neue Schuhe kauft, ist es selbstverständlich, dass man sie gleich als erstes imprägniert. Aber wie geht das, und wie oft sollte man die Imprägnierung auffrischen?

 

Warum werden Schuhe imprägniert?

Imprägniermittel sind im Handel als Spray erhältlich und werden als Schutzschicht auf den gesamten Schuh gesprüht. So wird dieser nicht nur vor Nässe geschützt, sondern auch vor unschönen Flecken.

Neue Schuhe sind nicht immer imprägniert. Deshalb ist es wichtig, sein Schuhwerk gleich nach dem Kauf zu imprägnieren, damit sie möglichst lange wie neu aussehen.

Und auch für die Füße sind wasserdichte Schuhe angenehmer, da sie in nassen Schuhen nicht richtig atmen können.

Übrigens können auch Schuhe mit Meshgewebe imprägniert werden. Dadurch wird das Material zwar nicht wasserdicht, aber es wird vor Flecken geschützt.

Wie werden neue Schuhe imprägniert?

Gehen Sie nach draußen oder stellen Sie die Schuhe auf eine Fensterbank.

Sprühen Sie das Imprägniermittel aus einer Entfernung von 30 cm auf die Schuhe.

Das Spray muss auf den gesamten Schuh und besonders auf die Seiten aufgetragen werden.

Lassen Sie die Schuhe anschließend mindestens eine Stunde lang und nach Möglichkeit im Freien trocknen, sodass der Geruch des Imprägniersprays verfliegt.

Frischen Sie die Imprägnierung ein- bis zweimal im Monat auf, damit die Schuhe lange halten.

Und was ist mit bereits getragenen Schuhen?

Wenn Schuhe bereits getragen wurden, müssen sie zuerst mit einer Bürste, einem weichen Tuch oder einem Reinigungsgummi für Schuhe aus Spaltleder wie unsere Flowalk-Schuhe gereinigt werden. Verwenden Sie auf keinen Fall Wasser, da dies Flecken hinterlässt.

Die Schuhe dürfen beim Imprägnieren nicht feucht sein. Lassen Sie sie gegebenenfalls vorher vollständig trocknen.

Wissenswertes: Wenn Sie in den Regen gekommen sind, lassen Sie die Schuhe nicht in der Nähe einer Heizung oder einer anderen Wärmequelle trocknen. Ansonsten können Flecken entstehen, die sich nur schwer entfernen lassen. Stopfen Sie die Schuhe stattdessen mit zusammengeknülltem Zeitungspapier aus, das die Feuchtigkeit aufsaugt, und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Nun wissen Sie ein wenig mehr über die Imprägnierung von Schuhen.

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Bewertung abgeben
Techniken und Tipps

Ist es für Sie schwierig, die Zeit zu finden, um täglich Sport zu treiben? Eine Sportart wie tägliches Walking ist das beste Mittel, um die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden selbst in die Hand zu nehmen. Halten Sie sich an unsere Tipps, damit Sie keine Gelegenheit mehr verpassen, um Sport zu treiben !

(1)
HAUT DE PAGE