Mit dem Walking beginnen: 6 km/h erreichen

(1)
Kommentar abgeben

Sie möchten mit Walking wieder fit werden? 6 km/h zu erreichen und sich bei dieser Geschwindigkeit wohl zu fühlen, ist ein erster Schritt, um von allen Vorteilen dieser körperlichen Aktivität zu profitieren. Am Ende dieses Trainingsplans sind Sie in der Lage, in 1 Stunde 6 km zu laufen. 

 

SANFT WIEDER IN FORM KOMMEN

Durch 1 Stunde Walking bei 6 km/h verbrauchen Sie im Schnitt 300 kcal. Durch regelmäßiges Walken bei dieser Geschwindigkeit tragen Ihre Anstrengungen Früchte und Sie können dann auch beschleunigen. Nach diesen 4 Wochen Training werden Sie wieder zu Atem kommen und Ihre Herzkapazität gestärkt haben. Ihr Körper ist straffer und Ihre Gelenke wurden dabei geschont. Walking ist sanft zu Körper und Gelenken: Da Sie immer einen Fuß am Boden haben, sind die Stöße sehr schwach.  

WAS TRAINIEREN SIE MIT DIESEM PLAN ?

Jede Woche werden Sie jede einzelne Trainingseinheit mit einem bestimmten Ziel absolvieren, um Ihre Ausdauer zu trainieren und in der Lage zu sein, eine Geschwindigkeit von 6 km/h für 1 Stunde zu halten. Sie benötigen für die Erfassung Ihrer Trainingswerte eine dafür geeignete App oder eine GPS-Uhr. 

Trainingsplan, um 1 Stunde mit 6 km/h walken zu können

WOCHE 1       WOCHE 2       WOCHE 3       WOCHE 4 

WOCHE 1



Einheit 1
5 km in 1 Stunde walken.

 


Einheit 2
4,5 km walken und Erholungsphase nutzen, um in Ihrem Rhythmus zu walken.
1 km in 12 Minuten + 2 km in 21 Minuten + 500 m Erholung + 1 km in 12 Minuten. 

 


Einheit 3
3,4 km walken.
2 km in 24 Minuten + 400 m in 09 Minuten 45 Sekunden + Erholung für 30 Sekunden + 1 km in 12 Minuten.

 


WOCHE 2



Einheit 1
5,5 km walken in 1 Stunde 04 Minuten

 


Einheit 2
4,5 km walken
1 km in 11 Minuten 30 Sekunden + 2 km in 20 Minuten 40 Sekunden + Erholung auf 500 m + 1 Km in 11 Minuten 30 Sekunden.

 


Einheit 3
3,6 km walken
2 km in 11 Minuten 30 Sekunden + 600 m in 09 Minuten 30 Sekunden + Erholung für 30 Sekunden + 1 km in 12 Minuten.​

 


WOCHE 3



Einheit 1
6 km walken in 1 Stunde 09 Minuten

 


Einheit 2
6,5 km walken.
1 km in 11 Minuten 30 Sekunden + 3 km in 32 Minuten 30 Sekunden + Erholung auf 500 m + 1 Km in 11 Minuten 30 Sekunden.

 



Einheit 3
3,8 km walken.
22 km in 23 Minuten + 800 m in 9 Minuten 20 Sekunden + Erholung für 30 Sekunden + 1 km in 12 Minuten.

 

WOCHE 4



Einheit 1
6,5 km walken in 1 Stunde 14 Minuten.

 



Einheit 2
4,5 km walken.
1 km in 11 Minuten 30 Sekunden + 2 km in 20 Minuten 40 Sekunden + Erholung auf 500 m + 1 Km in 11 Minuten 30 Sekunden.


Einheit 3 
4 km walken.
1 km in 11 Minuten 30 Sekunden + 2 km in 19 Minuten 40 Sekunden + Erholung für 30 Sekunden + 1 km in 12 Minuten.

 


WALKING-TECHNIKEN SOLLEN SIE UNTERSTÜTZEN

Bei 6 km/h ist es wichtig, die Walking-Techniken zu kennen und zu beherrschen : 

  • Die richtige Fußbewegung hilft Ihnen, zu beschleunigen und nach vorn getrieben zu werden.
  • Die richtige Armbewegung ermöglicht es Ihnen, das Gleichgewicht zu halten und einen Rhythmus zu finden. Wie Sie sehen, werden sich Ihre Arme von allein in Bewegung setzen!
  • Bewahren Sie die richtige Haltung, damit Sie nach dem Training keine Rückenschmerzen bekommen.

Nach dieser einmonatigen Vorbereitung sollten Sie in der Lage sein, 6 km in 1 Stunde zu walken.  Haben Sie es versucht? Hat dieser Plan gewirkt ?

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vote
Bewertung abgeben
Vorteile des Walkings

Mediziner und Gesundheitsspezialisten sind sich einig: Power-Walking eignet sich hervorragend für alle, die abnehmen wollen: Beim Power-Walking verbrennen Ihre Muskeln Kalorien und gehen dabei an die Fettreserven. Aber wissen Sie, wie lange Sie walken sollten, um dauerhaft an Gewicht zu verlieren?

(3)
Vorteile des Walkings

Sie möchten etwas abnehmen, aber der Zeiger Ihrer Waage geht immer in die falsche Richtung? Charles Aisenberg ist Sportmediziner am INSEP, dem Staatlichen Institut für Sport, Gutachten und Leistung. Er empfiehlt Ihnen das Walken, damit Sie sich in Ihrem Körper wohler fühlen. Schluss mit kopfgesteuerten Diäten, Sie müssen walken, um Gewicht zu verlieren!

(1)
Techniken und Tipps

Wo liegt der Unterschied zwischen einem einfachen Spaziergänger und einem Walker? Die Fußbewegung, die der erste unbewusst ausführt, wird bei dem zweiten genau kontrolliert. Beim Walken wird eine Bewegung ausgeführt, die Verletzungen verhindert und die Muskelarbeit optimiert. Hier wird gezeigt, wie Sie richtig walken.

(2)
Techniken und Tipps

Haben Sie auf der Suche nach neuen Erfahrungen beim Walking beschlossen, schneller zu werden ? Hier zeigt Ihnen Emmanuel Lassalle Techniken, um das Walken zu verbessern und die nächste Geschwindigkeitsstufe zu erreichen. Verleihen Sie Ihrem Training neuen Pep !

(2)
HAUT DE PAGE